Das zweite Bürokratieentlastungsgesetz (kurz: Bürokratieabbaugesetz II oder BEG II) wurde verabschiedet. Erfreuliche Nachrichten für Weinhändler: Das BEG Ⅱ führt zu zahlreichen Entlastungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Und das Beste: Diese gelten sogar rückwirkend zum 01. Januar 2017. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst.    Überblick: Welche Änderungen im BEG II Read More →

Weinbars liegen im Trend – in lockerer Atmosphäre ein Gläschen Wein zum Feierabend genießen: viele Weinliebhaber schätzen das sehr. Die Geschichte hinter dem Wein interessiert sie dabei oft ebenso wie Informationen zu Ausbau, Region und Rebsorte. Wein ist und bleibt ein beratungsintensives Produkt. Und genau das fasziniert die Konsumenten.    Angebot und Kompetenz oft dürftig Read More →

Digitaler Wandel: In den letzten 20 Jahren haben sich unsere technischen Möglichkeiten rasant verändert. Das Internet scheint allgegenwärtig – Mobiltelefone nutzen wir schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren: Sie dienen für die Beschaffung von umfassenden Informationen, zur Kommunikation über zahlreiche Kanäle und werden mehr und mehr zum Einkaufsmedium des 21. Jahrhunderts. Der moderne Weinkonsument Read More →

Die neuen Vorschriften für den Einsatz von Kassensystemen verunsichern und beunruhigen immer mehr Weinfachhändler und Weinerzeuger. Jahrelang ist die deutsche Finanzverwaltung jahrelang recht großzügig in Bezug auf Kassensysteme und deren Prüfung verfahren, zukünftig werden die Vorschriften  streng durchgesetzt.  Nach den GDPdU gelten nun die GoBD – aber was bedeuten diese Abkürzungen und welche Auswirkungen haben diese Vorschriften für Read More →

…ist halb gewonnen – macht aber oft reichlich Arbeit. Viele Weinhändler verwalten zudem nicht nur einen einzigen Verkaufspreis, sondern gewähren bestimmten Kunden besondere Konditionen. Und wenn die Bereiche B2B und/oder Großhandel  dazukommen, sind oft viele verschiedene Preisarten im Spiel…   Um unsere Kunden auch in der Preiskalkulation für verschiedene Kundengruppen bestmöglich zu unterstützen, haben wir eine automatisierte Aufschlagskalkulation Read More →

Die Vorschriften des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) sorgen bei vielen Weinhändlern und -produzenten für Verwirrung. Am 01.01.2015 wurden die GDPdU* durch die GoBD* abgelöst – doch was bedeuten diese konkret, wer muss sich daran halten, wie und in welcher Form müssen Unterlagen und Belege aufbewahrt werden und welche Kriterien muss ein Kassensystem erfüllen, um den Anforderungen bei einer Read More →

Traurig, aber wahr: Ein Großteil der deutschen Weinkonsumenten deckt den „Eigenbedarf“ vor allem mit Einkäufen im Supermarkt oder Discounter. Laut einer Studie der Uni Geisenheim betritt diese Gruppe den Fachhandel nur, wenn ein edler Tropfen für einen besonderen Anlass oder ein Geschenk benötigt wird… Ärgernis oder Chance? Leider kosten gerade die oben genannten Kunden den Read More →

Am 13.03.2016 öffnet die ProWein 2016 ihre Pforten und wir sind für Sie vor Ort. Aber eins nach dem anderen. Umfrage – ProWein „Zukünftige Trends im Einzelhandel“ Im vergangenen Jahr beauftragten die Veranstalter der ProWein, der führenden Messe für die internationale Wein- und Spirituosenbranche, Wine Intelligence mit der Beantwortung einiger wichtiger Fragen zu Trends im Read More →