Die guten, alten Preislisten sind für viele Weinhändler nach wie vor wichtige Umsatzträger. Ob in gedruckter Form oder als digitale Version: Preislisten bieten sowohl Händlern, als auch Ihren Kunden zahlreiche Vorteile. Besonders dann, wenn spezielle Kundengruppen individuelle Preise erhalten. Allerdings hat die Sache meist einen Haken, denn sie macht meist viel Arbeit. Wirklich? Im folgenden Read More →

Multi-, Cross- und Omni-Channel: Die Vernetzung der Kanäle beeinflusst das Kaufverhalten und gewinnt auch für den Weinfachhandel immer mehr an Bedeutung.  Der moderne Kunde erwartet, dass auch kleine und mittelständische Weinhandlungen mindestens einen Onlineauftritt bieten. Interessante Fakten zum Kaufverhalten und der sogenannten „Customer Journey“* liefert eine aktuelle Studie des EHI-Retail Instiuts.  *Die Customer Journey beschreibt, Read More →

euro-Sales Vino 1.3 ist da! Die neue Version bietet zahlreiche spannende Funktionen in den Bereichen Kasse, Veranstaltungen, Kundenmanagement, im Auftragswesen und in der Belegverwaltung. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die neuen Features.   Auftragswesen, Angebote & Belegmanagement Dank des Feedbacks unserer Kunden aus der Praxis haben unsere Entwickler weitere Funktionen für den Read More →

Der Weinfachhändlertag 2017 findet am Montag, den 09. Oktober statt. Die Wein + Markt hat wieder die Hochschule Heilbronn als Veranstaltungsort gewählt. Wie gewohnt stehen das Networking der Teilnehmer und viele spannende Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen im Vordergrund. Die Anreise am Vortag lohnt sich, denn es gibt ein tolles Programm im Mercure Hotel! Read More →

Manchmal verlassen sich Weinfachhändler in puncto Controlling vor allem auf ihr Bauchgefühl. Doch ist dieses immer zuverlässig? Wenn es darum geht, welche 5 Artikel am häufigsten über die Ladentheke wandern, liegen die meisten Unternehmer vermutlich auch ohne systematische Auswertung goldrichtig – oder zumindest „nahe dran“. Aber viel wichtiger als die Absatzwerte ist am Ende des Read More →

Die digitale Transformation ist nicht mehr aufzuhalten. Unsere Gesellschaft und die Technik, die wir nutzen, haben sich in den letzten 10 Jahren rasant verändert. Das betrifft nicht nur unser tägliches Leben, sondern auch den Groß- und Einzelhandel. Und zwar massiv – viele Weinhändler sorgen sich darum, bald in Punkto Technik nicht mehr mithalten zu können. Read More →

Die Digitalisierung von Einkaufsprozessen ermöglicht es Weinhändlern, ihre Kosten deutlich zu reduzieren – das gilt auch für kleine und mittelständische Unternehmen: Im Schnitt können die Prozesskosten für die Warenbeschaffung um 40 % gesenkt werden, wenn die Arbeitsabläufe standardisiert und digital ablaufen. Zu diesem Ergebnis kommt aktuelle Studie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig und  Mercateo*.    Read More →

Für Weinfachhändler, die feste Mitarbeiter und/oder Aushilfen beschäftigen, sind diese zumeist der höchste Kostenfaktor – deshalb gehört die Personaleinsatzplanung zu den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Aufgaben. Allerdings stellt sie auch eine der größten Herausforderungen dar: Wein ist und bleibt nun mal ein äußerst beratungsintensives Produkt, so dass je nach Kundenfrequenz oft mehr als ein Verkäufer im Laden benötigt Read More →