Die Digitalisierung von Einkaufsprozessen ermöglicht es Weinhändlern, ihre Kosten deutlich zu reduzieren – das gilt auch für kleine und mittelständische Unternehmen: Im Schnitt können die Prozesskosten für die Warenbeschaffung um 40 % gesenkt werden, wenn die Arbeitsabläufe standardisiert und digital ablaufen. Zu diesem Ergebnis kommt aktuelle Studie der  und  Mercateo*. 

 

Während in Konzernen die Digitalisierung von Einkaufsprozessen zum Standard gehört, kostet die Warenbeschaffung viele unabhängige Weinhändler noch viel Zeit. Dabei fällt der Löwenanteil der benötigten Zeit oft auf die „indirekten Einkaufsprozesse“, z. B. für:

  • die Ermittlung des Warenbedarfs
  • das Erstellen einer Bestell-Liste
  • das Suchen der Kontaktdaten zum Bestellen (Telefon-/Faxnummer, Ansprechpartner, etc.)
  • das Verfassen der Bestellung (sofern sie per Fax oder Mail erfolgen soll)
  • das Heraussuchen der Bestellnummern/Warenbezeichnungen beim Lieferanten, sofern dies im eigenen System nicht einheitlich erfolgt
  • das Buchen des Wareneingangs
  • die Übermittlung der Rechnungsdaten an die Finanzbuchhaltung
  • die Preiskontrolle
  • uvm.

Mit euro-Sales Vino können Sie Ihre Einkaufsprozesse schnell und einfach automatisieren, da das System Ihnen alle Informationen auf Knopfdruck bereitstellt. Kontaktdaten, Kunden- und Bestellnummern werden einmalig im System erfasst und stehen jederzeit auf Knopfdruck zur Verfügung. Ferner können Sie über die Disposition Ihren Warenbedarf systematisch und blitzschnell ermitteln und Ihre Bestellanforderungen (z. B. auf Zuruf eines Mitarbeiters) jederzeit im System ablegen. So sinkt die Gefahr, einen Artikel „zu vergessen“, gegen Null. Die Bestellung selbst erzeugen Sie auf Knopfdruck – auf Wunsch stellt euro-Sales diese automatisiert per Mail bereit.

Auch die Verarbeitung der Bestellungen erfolgt zeitsparend und hocheffizient: Sie können diese unmittelbar in einen Wareneingang umwandeln. Auch die Rechnung Ihres Lieferanten lässt sich schnell und bequem im System hinterlegen. Dies bringt Ihnen gleich den doppelten Mehrwert: Sie können die Daten elektronisch an Ihre Buchhaltung übermitteln, so dass im Vergleich zur manuellen Erfassung weitere Zeit und Kosten gespart werden. Darüber hinaus profitieren Sie von einer Kontrolle der Einkaufspreise, denn jede Preiserhöhung seitens Ihrer Lieferanten fällt bei der Kontrolle der Gesamtsumme sofort auf.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Einkaufsprozesse mit euro-Sales Vino optimieren können, kontaktieren Sie unser Team unter Vino@eurosoft.net oder telefonisch unter 02521 – 85 04 0 (Mo – Fr von 09:00 – 17:00 Uhr). Wir freuen uns auf Sie! 

*Die Studie können Sie auf der Webseite des Unternehmens kostenlos abrufen.

Post Navigation