Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewinnen für viele Weinhändler immer mehr Bedeutung. Nicht nur aus ethischen Gründen: Vater Staat zwingt Unternehmen mit Gesetzen ebenfalls mehr und mehr, Ressourcen einzusparen. Die Bezahlpflicht für Plastiktüten ist nur ein Beispiel dafür. Weinhändler können mit vielen Maßnahmen nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch bares Geld sparen. Denn Betriebsausgaben lassen sich oft deutlich senken.

 

Papier ist geduldig…

…und kostet Geld. Besonders dann, wenn es bedruckt wird. In den meisten Weinhandlungen werden täglich viele Ausdrucke erstellt, die vermeidbar wären oder gar völlig überflüssig sind: Kassenbons, die der Kunde nicht haben möchte. Rechnungen, die per Mail versandt werden könnten. Lieferscheine, die niemand benötigt, weil Kunden die Ware abholen möchten – sicher fallen Ihnen viele weitere Beispiele ein.

Mit euro-Sales Vino wird das Einsparen von Ausdrucken zum Kinderspiel: Beispielsweise können Sie Belege auf Knopfdruck mailen, anstatt sie zu drucken. Sie können sogar festlegen, dass alle Rechnungen für bestimmte Kunden automatisch als E-Mail-Anhang bereitgestellt werden. Das integrierte, leistungsstarke Kassensystem bietet die Möglichkeit, Kassiervorgänge ohne Bondruck zu beenden. Selbstverständlich sind diese Dokumente im System gespeichert und können bei Bedarf jederzeit nachträglich gedruckt werden, falls Ihre Kunden doch einen Beleg benötigen.

Hilfestellung für den Kunden

Für viele Ihrer Kunden ist die Ressourcenschonung im eigenen Haushalt schwer umsetzbar. Um Zeit zu sparen – manchmal auch aus Bequemlichkeit – landen Glasflaschen und Naturkorken leider viel zu häufig im Restmüll. Weinhändler, deren betriebliche Gegebenheiten es erlauben, bieten die sachgemäße Entsorgung von alten Weinflaschen an und sammeln Naturkorken zum Recycling.

Sie bieten solche Serviceleistungen an? Wissen Ihre Kunden davon? Mit euro-Sales Vino stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Kunden zu informieren: Neben dem allgemeinen und personalisierten Adressexport für Newsletter, Mailings und Serienbriefe können die Texte für Ihre Kundenbenachrichtigungen jederzeit schnell und einfach angepasst werden. Darüber hinaus können Sie für alle Ihre Druckausgaben (Rechnungen, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen, Kassenbon usw) einen entsprechenden Hinweis integrieren.

Nachhaltigkeit beim Energieverbrauch

Kühlschränke und eine Spülmaschine gehören in vielen Weinhandlungen zur festen Ausstattung. Oft sind diese bereits seit Jahren im Einsatz – und manchmal wahre Stromfresser. Wenn die Geräte bereits abgeschrieben sind, lohnt es oft, sie zu erneuern. Das Sparpotenzial durch geringeren Energie- und Wasserverbrauch ist oft beachtlich. Und durch neue Abschreibungen lassen sich die Kosten weiter reduzieren. Nachhaltigkeit zahlt sich also häufig aus.

Auch der Faktor Mensch kann entscheidend sein: Manchmal lohnt es sich, die eigenen Mitarbeiter zu sensibilisieren. Laufende Wasserhähne, offene Kühlschranktüren, vereiste Gefriertruhen, unsachgemäße Mülltrennung und vieles mehr – all diese Dinge lassen sich ganz einfach vermeiden.

Tu nicht nur Gutes, sprich auch darüber

Sie engagieren sich besonders für die Umwelt, setzen auf Nachhaltigkeit oder haben ein außergewöhnliches Angebot an Bioweinen und/oder regionalen Produkten? Viele Ihrer Kunden honorieren das – aber nur, wenn sie auch davon wissen. Diese Informationen können Sie mit euro-Sales Vino ebenfalls ganz einfach verbreiten…

Bezahlpflicht für Platiktüten

Bisher sind Weinfachhändler noch nicht per Gesetz dazu verpflichtet, Kunststofftragetaschen zu berechnen. Viele Unternehmen beteiligen sich jedoch an der Vereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Umwelt und dem Handelsverband Deutschland. Erfreulicherweise zeigt sich bereits ein deutlicher Rückgang des Verbrauchs an Plasiktüten, wie die Grafik von Statista verdeutlicht. Leider haben nicht alle Kunden Verständnis dafür und reagieren manchmal – trotz der minimalen Beträge – verärgert darüber, dass Tragetaschen kostenpflichtig sind.

Mit euro-Sales Vino  haben Sie jederzeit die Möglichkeit, im Einzelfall auf die Berechnung der Plastiktüte zu verzichten. Das beste dabei: Mit den integrierten Auswertungen (Warenbewegungsprotokolle, Statistikexplorer) können Sie auf Knopfdruck ermitteln, wie oft Tragetaschen kostenfrei abgegeben wurden und ob Sie innerhalb einer Auswertungsperiode positive oder negative Erträge erwirtschaftet haben. Sofern Sie „Mehrweg-Tragetaschen“ wie Baumwollbeutel oder Flaschentragetaschen offerieren, können Sie selbstverständlich auch für diese Produktgruppen schnell und einfach ein Ergebnis ermitteln.

Mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über euro-Sales Vino erfahren möchten, besuchen Sie doch unsere Webseite. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gern ganz persönlich. Um einen Termin für Ihr kostenfreies, individuelles Beratungsgespräch zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter der 02521 – 85 04 0 (Mo – Fr von 09:00 – 17:00 Uhr) oder per jederzeit per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Post Navigation