bacchus-weinwebshop_ansicht-auf-laptop-und-smartphone

Offensichtlich besteht hierzulande ein großes Verbesserungspotenzial im Onlinehandel – bisher erfüllen nur wenige Webshops die Anforderungen der Konsumenten. Dabei gibt es zwischen einzelnen Branchen beträchtliche Unterschiede – die Lebensmittelbranche belegt aktuell den letzten Platz. Zu diesem Ergebnis kam das Unternehmen Bearing Point in seiner aktuellen Studie „Digital Retail Benchmark 2016“. Nachfolgend  haben wir einige wichtige Erfolgsfaktoren für Onlineshops zusammengefasst. 

Am Anfang und im Mittelpunkt: Die Suche, SEO und das Empfehlungsmarketing

Verbesserungspotenzial im Onlinehandel besteht demnach  insbesondere im Empfehlungsmarketing, der Auffindbarkeit des Shops über Suchmaschinen und der Produktsuche im Shop selbst. Erfolgreiche Onlineshops werden nicht nur leicht und schnell über Suchmaschinen gefunden, sondern bieten dem Verbraucher auch ein übersichtliches, gut strukturiertes Produktangebot sowie eine leistungsstarke Shopsuche (mehr zu diesem Thema finden Sie hier). Mit anschaulichen, gut strukturierten Produktbeschreibungen und ausführlichen Filterfunktionen können Händler ebenfalls beim Verbraucher punkten. Beim Empfehlungsmarketing hingegen könnte der  Großteil aller Online-Händler nach Angaben von Bearing Point deutliche Steigerungen erzielen.

Die Basis: Shopsoftware

Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen stellen die genannten Punkte oft eine große Herausforderung dar, die alleine kaum lösbar erscheint. Mit dem richtigen Technologiepartner und einem geeigneten Shopsystem lösen sich viele Problem wie von selbst. Bei der Suche nach einer geeigneten Shopsoftware sollten Händler unbedingt das technologische Potenzial unter die Lupe nehmen. Neben der Shopsuche sind Filtermöglichkeiten (z. B. nach Preisspannen, Rebsorten, Ländern, etc.), eine anschauliche und übersichtliche Produktdarstellung sowie ein professioneller Check Out Prozess unerlässlich. Für Weinfachhändler, die ihren Hauptumsatz im stationären Geschäft erwirtschaften, sind zusätzliche Serviceleistungen oft von großer Bedeutung: Hat der Kunde die Möglichkeit, die Ware im Geschäft abzuholen, Fragen zu bestimmten Produkten zu stellen und Artikel direkt zu vergleichen?

Empfehlungsmarketing  – die Königsdisziplin bietet großes Verbesserungspotenzial im Onlinehandel

Empfehlungen, die Ihre Kunden gegenüber Dritten aussprechen, sind unendlich wertvoll, weil sie idR sehr viel mehr Aufmerksamkeit wecken als jede Werbemaßnahme und zudem sehr viel ernster genommen werden. Diese kann man zwar nicht erzwingen, aber in jedem Fall forcieren: Moderne Shopsysteme sollten es Verbrauchern leicht machen, Ihre Weintipps mit Freunden zu „teilen“. Funktionen zum Anlegen einer Wunschliste, die an Freunde und Bekannte weitergereicht werden kann, sollten ebenfalls Standard sein.

…der euro-Sales Vino Webshop

…bringt all diese Vorteile bereits mit: Im Standard sind umfangreiche Produktfilter ebenso enthalten wie die leistungsstarke Suchmaschine, Wunsch- und Vergleichslistenfunktionen und die Möglichkeit, Wein-Empfehlungen aus Ihrem Shop über alle gängigen Medien und Kanäle zu verbreiten. Mit unserem Standard Webshop für Weinhändler stellen wir Ihnen einen maßgeschneiderten Onlineshop für Weine, Spirituosen und Feinkost zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie auch Ihre Veranstaltungen, Präsente und Zubehörartikel im besten Licht präsentieren. Wenn Sie mehr über den euro-Sales Vino Webshop erfahren möchten, beraten wir Sie gern kostenlos und unverbindlich.

Post Navigation