Für Weinhändler, die einen eigenen Webshop betreiben, ist es unerlässlich, die wichtigsten Browser zu kennen. Denn je nachdem, mit welchem Browser Ihre Kunden eine Webseite öffnen, können sich zum Teil gravierende Unterschiede ergeben. Doch oft ist die Anpassung einer Seite an alle Webbrowser viel zu zeit- und somit kostenintensiv. 

 

Für viele Webshopbetreiber ist es durchaus sinnvoll, sich auf die wichtigsten Browser zu konzentrieren. Doch welche sind das heute und in der Zukunft?

Ein klarer Sieger: Google Chrome

Immer mehr Internetnutzer entscheiden sich für Google Chrome – die Experten von Statista.de sehen die einst sehr erfolgreichen Browser Mozilla Firefox und den Microsoft Internet Explorer bereits „auf dem Weg in die Nische“.   Betrachtet man die Browsernutzung nur deutschlandweit, so stehen die beiden genannten aktuell noch etwas besser da. Aber die Tendenz ist ganz deutlich: Während Google Chrome vor gut 7 Jahren von weniger als 5 % der deutschen Internetsurfer genutzt wurde, besaß Mozilla Firefox 2010 noch die absolute Mehrheit. Firefox war damals für über 60 % der klare Favorit. Der Internet Explorer besaß damals rund 30 % der Marktanteile. Genaue Zahlen finden Sie bei Statista.de.

Die wichtigsten Browser für Online-Weinhändler

Für den deutschen Markt haben nach den Erhebungen von Statista die Browser Edge (< 5 %) und Opera (< 4 %) fast keine Bedeutung mehr. Auch die Relevanz von Safari (< 13 %) scheint verschwindend gering, wenn man bedenkt, dass die Optimierung einer Webseite oder eines Onlineshops meist zeit- und vor allem kostenintensiv ist. In Deutschland sind für 2017 Google Chrome (Tendenz steigend) und Mozilla Firefox (Tendenz fallend) die Hauptakteure auf dem Browser-Markt. Weinhändler, die Ihren Onlineauftritt optimieren möchten, sollten also das Hauptaugenmerk auf Google Chrome richten. Ferner lohnt es sich, diese Trends zu verfolgen – besonders, falls die Relevanz von Firefox weiterhin so rasant abnimmt.

Fakt ist: Das unaufhaltsame Wachstum von Chrome führt zu starken Verlusten bei allen anderen Browsern.

Quelle: Vergleiche https://de.statista.com/statistik/daten/studie/13007/umfrage/marktanteile-der-browser-bei-der-internetnutzung-in-deutschland-seit-2009/

Post Navigation